Die YooFlirt.com Kosten in der Übersicht

Die YooFlirt.com Kosten sind sehr lukrativ. So ist es möglich, den gesamten Service für ganze 21 Tage zum Preis von 2,99 Euro auszuprobieren. Wer dann überzeugt ist und länger dabei bleiben möchte, kann anschließend ab 19,95 Euro monatlich die Funktionen der Seite nutzen. Dabei muss man jedoch die jeweiligen Nachrichtenkontingente der verschiedenen Abos beachten. Hier eine Übersicht über die genauen YooFlirt.com Kosten:

  • Das Kennenlernangebot: 21 Tage für gerade einmal 2,99€ – enthaltenes Nachrichtenkontingent: 10 Nachrichten
  • Ein 12-Monats-Abo gibt es für 19,95€ monatlich – enthaltenes Nachrichtenkontingent: 360 Nachrichten
  • Ein 6-Monats-Abo gibt es für 24,95€ monatlich – enthaltenes Nachrichtenkontingent: 180 Nachrichten
  • Ein 1-Monats-Abo gibt es für 29,95€ – enthaltenes Nachrichtenkontingent: 30 Nachrichten

Wer mit dem Nachrichtenkontingent nicht auskommt oder Zusatzfunktionen wie Live-Cams nutzen möchte kann sich Coins zu folgenden Preisen kaufen:

  • 1.000 Coins für 12€
  • 2.000 Coins für 22€
  • 5.000 Coins für 50€
  • 10.000 Coins für 90€
YooFlirt.com kostenlos testen »

Neben der normalen Premium Mitgliedschaft gibt es eine interne Coin-Währung, mit der man Zusatzfunktionen wie Livechats nutzen kann. Zudem können die Coins eingesetzt werden, um ein eventuell überschrittenes Nachrichtenkontingent zu erweitern.

Derzeit gibt es einen YooFlirt.com Gutschein über 250 Coins. Einfach diesem Link hier folgen, dann müsste der entsprechende Promo-Code „CD4YF“ schon eingetragen sein.

Der Vorteil für Männer ist derzeit wohl, dass die Seite noch nicht so bekannt ist, da sie relativ neu auf dem Markt ist, und somit noch nicht sehr viele andere Männer angemeldet sind.

Fazit YooFlirt.com Kosten

Insgesamt lässt sich festhalten, dass die YooFlirt.com Kosten ziemlich transparent sind. Je nachdem, wie oft man den Service nutzt, können die YooFlirt.com Kosten jedoch auch schnell höher ausfallen – falls man beispielsweise mit dem Nachrichtenkontingent nicht auskommt. Doch man hat immer seine Kosten im Blick, da man einerseits die Premium Mitgliedschaft eingeht, für die eine fixe Summe anfällt, und andererseits dadurch, dass für darüber hinausgehende Services ein Prepaid Guthaben in Form von Coins verwendet wird. Man hat also stets die volle Kostenkontrolle.

2 Responses

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.