Online-Dating ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden und immer mehr Singles nutzen für ihre Partnersuche Online Singlebörsen. Wir haben verschiedene Online Singlebörsen für die Besucher unseres Vergleichsportals getestet und dadurch zahlreiche Erfahrungen machen können. Wir wissen genau, wie man sich am besten beim Online-Dating präsentiert, um bei potenziellen Partnern punkten zu können. Im folgenden Ratgeber gehen wir darauf ein, wie man sich am besten auf einer Online Singlebörse präsentieren und verhalten sollte. Die Partnersuche im Internet kann schnell zum gewünschten Erfolg führen, gewisse Spiel- und Verhaltensregeln sollten suchende Singles jedoch unbedingt berücksichtigen.

Die Gestaltung des eigenen Dating Profils

Auch beim digitalen Flirten und Kennenlernen geht es vor allem darum, dass man sich den anderen Singles gegenüber gut präsentiert. Hierzu erstellt man bei so gut wie jeder Online Singlebörse ein persönliches Profil. Das eigene Profil sollte einen möglichst freundlichen und sympathischen Eindruck machen. Es sollte dazu die Neugier der Profilbesucher wecken, damit diese Interesse an einem weiteren Kennenlernen haben. Um beim Online-Dating zu punkten, sollte man zuerst ein freundliches Profilbild von sich wählen. Es geht hierbei nicht unbedingt darum, dass man das professionellste Porträtfoto wählt, das eigene Profilbild sollte jedoch sympathisch wirken und das „gewisse Etwas“ haben. Männer und Frauen achten beim anderen Geschlecht stets auf diverse Dinge, welche für den berühmt berüchtigten „ersten Eindruck“ entscheidend sind. Geschlechterübergreifend sollte man jedoch in jedem Fall darauf achten, dass das gewählte Profilbild ein gepflegtes Erscheinungsbild widerspiegelt. Nachdem das Profilbild von einem potenziellen Partner gesichtet wurde, richtet dieser seinen Blick natürlich auf die weitere Profilbeschreibung. Hier sollte man als Single versuchen, sich möglichst facettenreich und interessant zu präsentieren. Das Lesen des Profils soll „Lust auf mehr“ machen, hierbei ist es besonders wichtig, dass man seine persönlichen Hobbys und beispielsweise musikalische Vorlieben, Lieblingsfilme oder Ähnliches nennt. Der potenzielle Partner kann dadurch schnell sehen, ob es auf beiden Seiten vielleicht Gemeinsamkeiten gibt. Über diese Gemeinsamkeiten kann man anschließend schnell ins Gespräch kommen. Man punktet beim Online-Dating also indem man sich mit einem möglichst sympathischen Profilbild und einer interessanten Profilbeschreibung präsentiert.

Der erste Schritt – das Anschreiben eines potenziellen Partners

Natürlich kann und sollte man beim Online-Dating auch Eigeninitiative zeigen. Beim Anschreiben von anderen Singles und potenziellen Partnern sollte man jedoch stets einige Regeln beachten. Man sollte beispielsweise beim Flirten nicht mit der „Tür ins Haus“ fallen und nicht zu anzüglich oder aufdringlich sein. Natürlich können sich auch im Internet heiße Flirts und erotische Dialoge entwickeln, man sollte seinen potenziellen Partner jedoch erst eine gewisse Zeit kennen, bis man zu derartigen Flirtmethoden übergeht. Dazu punktet man beim Online-Dating am besten, indem man stets ehrlich und authentisch ist. Gerade für ein späteres, persönliches Kennenlernen ist es wichtig, dass das im Internet vermittelte Bild der eigenen Person auch bestätigt wird. Es nützt in diesem Zusammenhang nichts, wenn man sich beim Online-Dating verstellt. Der potenzielle Partner soll Gefallen an der eigenen Person und dem tatsächlichen Charakter finden, nur dann kann sich eine über das Online-Dating hinaus bestehende Beziehung entwickeln. Darüber hinaus gilt der allgemeine Grundsatz, dass man sich gegenüber anderen Online-Dating Nutzern nur so verhalten sollte, wie man es sich auch für den Umgang mit der eigenen Person wünscht. So punktet man bei einer Online Singlebörse am besten und kommt schnell in den Genuss eines erfolgreichen Dating-Erlebnisses!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.