Die Lovepoint Kosten in der Übersicht

Es muss nicht immer die Partnervermittlung oder der Casual-Dating-Anbieter aus der Fernsehwerbung sein. Das hat unser Testbericht gezeigt. Der große Vorteil, den man dann genießt: Es fallen geringere Kosten an, da nicht so ein großes Marketing betrieben wird. Von daher bewegen sich die Lovepoint Kosten auch im unteren Preisfeld. So ist der komplette Service schon ab 12,42€ im Monat verfügbar, wenn man ein Abo für 12 Monate eingeht. Das ist im Branchenvergleich ein Spitzenpreis, bei anderen Anbietern zahlt man teilweise das Dreifache. Frauen dürfen dazu Lovepoint kostenlos nutzen, was bei manch anderen Casual-Dating-Anbietern auch angeboten wird, nicht jedoch bei den großen Partnervermittlungen. Nachfolgend die genauen Lovepoint Kosten als Übersicht:

Für Frauen kostenlos!

Für Männer entstehen folgende Kosten:

  • Für ein 12-Monats-Abo fallen monatliche Kosten in Höhe von 12,42€ an
  • Für ein 6-Monats-Abo fallen monatliche Kosten in Höhe von 21,50€ an
  • Für ein 3-Monats-Abo fallen monatliche Kosten in Höhe von 33,00€ an
Lovepoint kostenlos testen »

 

Unterschiedliche Lovepoint Kosten für Frauen und Männer

Für Frauen fallen keine Kosten an, sie können Lovepoint kostenlos nutzen. Männer werden dagegen zur Kasse gebeten. Männer merken dies in dem unglaublichen Mischverhältnis von Frauen und Männern auf der Webseite. So sind etwa 65% der angemeldeten Mitglieder Frauen und 35% Männer. Das gibt es bisher auf keiner anderen von uns getesteten Webseite.

Fazit Lovepoint Kosten

Es muss nicht immer teuer sein. Die Lovepoint Kosten fallen sehr fair aus und sind dabei absolut transparent. Ein Casual-Dating-Anbieter in Verbindung mit einer Partnervermittlung ab 12,42 Euro im Monat, und dazu noch eine Frauenquote von 65%- viel besser geht es eigentlich nicht! Es handelt sich um ein gelungenes Konzept mit einem absolut fairen Preismodell. Wir sprechen absolut unsere Empfehlung aus.

2 Responses

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.